Senioren
Neuer Ratgeber für die Generation 60 in Marktoberdorf

Der Wegweiser für die Generation 60+ im Ostallgäu ist vom Landkreis grundlegend überarbeitet worden und liegt jetzt vor. Den Bürgern stehen nun über 270 Adressen und Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Inhalte des Wegweisers decken ein breites Themenfeld ab und sprechen die unterschiedlichen Lebensrealitäten von Senioren an. Die Lebensphase nach der Berufstätigkeit ist vielfältig: Endlich Zeit den eigenen Interessen nachzugehen, Lust verspüren etwas Neues zu entdecken oder sich ehrenamtlich engagieren zu wollen.

Dazu finden sich im Wegweiser zahlreiche Hinweise beispielsweise zu Bildungs- und Freizeitangeboten, Kultur und Reisen, ebenso wie zu Unterstützungs- und Pflegeangeboten, mit denen Einschränkungen im Alltag gemeistert werden können.

Im Vergleich der einzelnen Ausgaben des Wegweisers für die Generation 60+ wird erkennbar, wie sich die Seniorenpolitik im Landkreis erfolgreich weiterentwickelt hat. Gab es in der letzten Ausgabe aus dem Jahr 2011 noch wenige Nachbarschaftshilfen, finden sich nun schon zehn Anbieter vor, die ehrenamtliche Dienste für die Bürger im Landkreis Ostallgäu anbieten.

'Der Wegweiser ist eine generationenübergreifende Lektüre, denn es gibt auch ein Kapitel zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Die Beschäftigung mit dem Thema kann gar nicht früh genug sein', sagt die Seniorenbeauftragte Christine Seiz-Göser. Ein Ziel der Seniorenpolitik im Landkreis ist, die Bürger umfassend zu informieren, damit diese ihre Interessen und Anliegen selbstbestimmt und eigenverantwortlich verfolgen können. Mit dem Wegweiser steht den Bürgern im Ostallgäu eine umfassende Übersicht von Ansprechpartnern zu seniorenpolitischen Themenbereichen zur Verfügung. Der Wegweiser ist auch auf dem Sozialportal des Landkreises zu finden.

Ansprechpartnerin: Christine Seiz-Göser, Seniorenbeauftragte des Landratsamts Ostallgäu, Schwabenstr. 11, 87616 Marktoberdorf. Tel. 08342/911475, E-Mail: www.sozialportal-ostallgaeu.de.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen