Verkehr
Neuer B12-Abschnitt zwischen Kraftisried und Geisenried bis Ende der Woche fertig

Die Verbreiterung der Bundesstraße 12 zwischen Kraftisried und Geisenried (Ostallgäu) steht kurz vor dem Abschluss. Bereits im vergangenen Jahr war mit dem Ausbau des rund sechs Kilometer langen Abschnitts (Kosten: sechs Millionen Euro) begonnen worden.

'Die Arbeiten werden wohl noch in dieser Woche beendet', sagt Josef Merk vom Staatlichen Bauamt Kempten. Nur noch die Markierungen werden dann fehlen. Die B 12 wird zwischen Buchloe und Kempten dreispurig ausgebaut. Weitere Abschnitte, die noch fehlen, sind sieben Kilometer (kurz vor Kempten) und fünf Kilometer (zwischen Kaufbeuren und Marktoberdorf) lang.

Warum die Entscheidung über einen vierspurigen Ausbau der B12 noch am Mittwoch fallen könnte, erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 16.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020