Kliniken
Neue Oberärztin in der Chirurgie am Klinikum Marktoberdorf

Oberärztin Dr. Annette Zeller verstärkt seit Kurzem im Krankenhaus Marktoberdorf das chirurgische Ärzteteam um Chefärztin Dr. Michaela Knestele. Die Chirurgin, die auch Galle, Blinddarm und Leistenbrüche operiert, hat sich auf die Behandlung von Krampfadern spezialisiert und bietet seit wenigen Wochen jeden Mittwoch von 9 bis 11 Uhr in der Klinik Marktoberdorf eine sogenannte Varizensprechstunde an.

<< Der Bedarf ist enorm groß >> erklärt Zeller, die ihre Arbeit als sehr befriedigend empfindet. Denn ihre Patienten stehen oft unter großem Leidensdruck, vor allem wenn sie ein kosmetisches Problem in den Krampfadern sehen. << Leider wird das Problem oft bagatellisiert und die Patienten fühlen sich im Stich gelassen >>, so Zeller. Was aber aus nicht behandelten Krampfadern entstehen könne, sehe man täglich im Wundzentrum, wo die Therapeuten versuchten, offene Beine wieder zum Heilen zu bringen.

Ihr Fachgebiet sei daher eine << gute Ergänzung zur Wundbehandlung >>, meint Zeller. Auch die Handchirurgie sei ihr vertraut, da ihr Vater 35 Jahre Chefarzt der Handchirurgie an der Ludwig-Maximilians-Universität war.

Nach dem Studium in München absolvierte Zeller einen Teil ihrer Assistentenzeit in Bogenhausen, bevor sie vor neun Jahren ins Allgäu wechselte und sich bei Professor Stiegler zur Allgemeinchirurgin weiterbildete. Jetzt ließ sich die Mutter zweier Kinder von Knestele aus Kaufbeuren abwerben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen