Gastronomie-Szene
Neue Marktoberdorfer Lokale eröffnen am Jahresende

Die Erweiterung der Marktoberdorfer Gastronomie-Szene nimmt Gestalt an: Spätestens im November soll im ehemaligen 'City' die 'Speisemeisterei' aufmachen, überdies wird der umgestaltete Gasthof 'Zum Sailer' wohl Anfang Dezember eröffnen. <%IMG id='1392162' title='Das City in Marktoberdorf'%>

Gebäudeeigentümer Gerd Borges, früherer Chef der Sailer-Brauerei, will die zuletzt vom Allgäuer Brauhaus mit wechselnden Pächtern betriebene Gaststätte nach seinem Gusto in ein Lokal höheren Niveaus ummodeln. Die Familie Blochum wiederum, die seit vielen Jahren den Gasthof Hirsch betreibt, kann durch den Zukauf des nahen 'City'-Hauses ihr Speiselokal erweitern.

Der junge 'Hirsch'-Gastwirt Thomas Blochum erwarb das Gebäude von der Firma Engelbräu. Er will das Essensangebot dort erweitern, den Bar-Charakter aber erhalten. Seit einigen Wochen zu ist dagegen die alteingesessene Kneipe 'Perle'. Nichts dran ist aber an Gerüchten, wonach das 'Stadtcafé' plant, seinen Betrieb aufzugeben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020