Spende
Musikanlage für Kisi-Kids

  • Foto: Jörg Lantelme -Fotolia.com (47108266)
  • hochgeladen von Redaktion extra

Über ein Jahr lang haben die Kisi-Kinder mit großem Eifer ein Programm einstudiert und sind damit aufgetreten. 'Wenn Sie eine professionelle Musikanlage hätten, könnten sie einem größeren Publikum Freude bereiten', erzählt Anja Mayr. Insgesamt kostet die Musikanlage 5.000 Euro. Bisher sind durch Spenden und Sponsoring etwa 800 Euro zusammen gekommen. Besonders die Funkmikrofone tragen zu den hohen Kosten bei. Anja Mayr, Vorsitzende des Vereins 'Team Werk', dankt jetzt schon der Sparkasse Allgäu und der Firma Töpfer. Auch die Marktgemeinde Dietmannsried gibt einen Zuschuss.

'Damit ist ein erster Grundstein für die Anschaffung gelegt, wir hoffen natürlich auf weitere Unterstützer, meint die junge Frau voller Freude. Die Kisi-Kids sind bis zu 40 Kinder im Alter von vier bis sechzehn Jahren, die sich jeden zweiten Samstagvormittag treffen. Gemeinsam haben sie in ihren Treffen die Möglichkeit, ihre kreativen Begabungen und Talente kennen zu lernen.

Stolz zeigt die sechsjährige Pia ihre einstudierten Tanzschritte 'Ich freue mich schon die ganze Woche auf Kisi-Kids, da darf ich auch mal laut sein.' Mit ihrem Programm treten die Kisi-Kids bei Pfarrfesten und Familiengottesdiensten oder im Altenheim auf. Dabei werden sie von pädagogischen Mitarbeitern ehrenamtlich begleitet und gefördert. Verantwortlich für das offene pädagogische Angebot ist die katholische Pfarrgemeinde Dietmannsried, in Zusammenarbeit mit Team Werk und der Jordan Stiftung aus Leubas. Auch die evangelische Pfarrgemeinde unterstützt das überkonfessionelle Angebot. Das Konzept der Kisi-Kids beinhaltet neben dem Singen und Musizieren, auch Bewegungsspiele und die gemeinsame Beschäftigung mit dem christlichen Glauben.

'Wir freuen uns über die Talente der Kinder, die zum Vorschein kommen. Spielerisch lernen sie bei uns auch Grundfertigkeiten wie Zuverlässigkeit und Teamarbeit', berichtet Irene Weiß, Leiterin der Kisi-Gruppe.

Weitere Auskünfte für Interessierte gibt es über die katholische Pfarrgemeinde.

Spenden-Konto 108907374, BLZ 73460046 bei der Raiffeisenbank Kaufbeuren/Ostallgäu.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen