Standortfrage
Museen und Musikschule verlagern? Himmer winkt ab

Eine Absage erteilt Marktoberdorfs Bürgermeister Werner Himmer einer Verlagerung der städtischen Museen sowie der Musikschule im Zuge des geplanten Um- bzw. Neubaus der Grundschule St. Martin: «Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass wir die jetzt verlagern.»

Er wisse zwar nicht, wie die Sache in zehn oder 15 Jahren aussehe. «Aber momentan ist das sehr problematisch, weil man ja auch die entsprechenden Gebäude und Grundstücke dafür bräuchte», so Himmer. Auch die Idee, auf die Grundschule «noch eine Etage für Museen und Musikschule draufzusetzen», sei unrealistisch. «Aus städtebaulicher Sicht halte ich das nicht für machbar», betont er.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen