Ärgerlich
Müll am Ettwieser Weiher ärgert Pächter

Er kann überhaupt nichts dafür und muss trotzdem die Folgen tragen: Das wurmt Lutz Stühring, den Pächter des Kiosks am Ettwieser Weiher, gewaltig. Vermutlich Jugendliche haben am Wochenende am Kiosk eine Fete veranstaltet und dabei jede Menge Müll hinterlassen.

Leere Schnapsflaschen, Plastikbecher, Zigarettenschachteln bedeckten Fußboden, Bänke und Tische unter dem Vordach des Kiosks. Entdeckt hatte den Unrat eine andere Gruppe, die sich am Grillplatz zu einer von der Stadt genehmigten Feier getroffen hatte und diesen auch wieder picobello hinterließ.

Eigentlich hatte Stühring seine Bierzeltgarnituren aufgestellt, damit Ausflügler auch in der Zeit, in der der Kiosk geschlossen hat, ihre Brotzeit in schöner Umgebung genießen können. Doch damit ist jetzt Schluss.

Mehr über das Müllproblem am Ettwieser Weiher finden Sie in der Allgäuer Zeitung (Marktoberdorf) vom 25.09.2014 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen