Modellautos 30.6.
Modellauto-Turnier in Marktoberdorf

'Start frei', heißt es am Wochenende, wenn der EMC Marktoberdorf zu seinem Lauf des Tamiya-Euro-Cups im Thalhofener Mod-O-Drom einlädt. Dann treffen sich etwa 50 RC-Car-Piloten aus ganz Süddeutschland, um mit ihren ferngesteuerten Elektroboliden kräftig 'Gummi' zu geben. Wie bei den Großen, gibt es auch im Maßstab 1:10 Tourenwagen-, GT- sowie Formelklassen. Während der Saison werden Punkte gesammelt, mit denen sich die Besten fürs Deutschlandfinale in Thüringen qualifizieren.

Der EMC ist hierbei nicht nur zahlenmäßig stark und mit einer großen Jugendabteilung vertreten, sondern schickt mit Rainer Grimminger in der Klasse Gentlemen und Johannes Franz in der Klasse Euro-GT zwei Favoriten ins Rennen.

Als Lokalmatadoren rechnen sich in der Nachwuchsklasse 'Top Stock' auch Matthias Groß und Patrick Distel Chancen aus. Zu dem Rennen sind alle Interessierten eingeladen.

Am Samstag, 30. Juni, finden nach dem freien Training um 13.00 Uhr die Vorläufe statt, am Sonntag, 1. Juli, wird gegen 09.00 Uhr die Startaufstellung ausgefahren, und am Nachmittag gibt es pro Klasse drei Finalläufe.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020