Bedarf
Mittelschule Marktoberdorf bekommt einen Sozialarbeiter mehr

Die Mittelschule Marktoberdorf sieht dringenden Bedarf für einen zweiten Jugendsozialarbeiter und stockt daher auf.

Bisher sei diese Stelle mit nur einer Person besetzt, sagte Rupert Filser von der Schulverwaltung der Stadt Marktoberdorf. Nach Vergleich mit den Schülerzahlen anderer Mittelschulen stelle dies jedoch eine eklatante Unterbesetzung dar. Die anfallende Arbeit sei kaum noch zu bewältigen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberf, vom 24.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020