Ostallgäu
Mitmachen: Normal Bunt - Aktionstag für Menschen mit und ohne Handicap

Der Kreisjugendring Ostallgäu veranstaltet alle zwei Jahre einen Aktionstag unter dem Motto 'Normal = Bunt. Inklusion - Integration' gemeinsam mit der Offenen Behindertenarbeit und der Behindertenbeauftragten des Landkreises. Zum sechsten Mal und seit nunmehr zwölf Jahren wird an der Brücke gebaut, auf der Personen mit und ohne Handicap aufeinander zugehen. Am Samstag, 13. Juni ist es im Zentrum Marktoberdorfs wieder soweit. Ostallgäuer Jugendverbände zeigen die Vielfalt der Jugendarbeit, ebenso wie alle Organisationen und Mitwirkenden – mit und ohne Behinderung. Neben einem geplanten Bühnen- und Straßenprogramm, gibt es auch abwechslungsreiche Aktionen rund um die rund 40 Stände von 10 bis 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Im Innenhof von St. Martin wird außerdem ein großer Kinder- und Jugendflohmarkt stattfinden.

Entstanden ist der Aktionstag im Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderungen 2003. Aus dem Wunsch heraus, Gemeinsamkeiten zu suchen und Begegnungen zu ermöglichen haben sich Menschen mit und ohne Behinderung zusammengefunden, um dies in einer großen Aktion auszuprobieren.

40 Stände und mehr

Unter dem Motto 'Normal = Bunt. Innovation – Inklusion – Integration" will der sechste Aktionstag in 2015 eine Informationsplattform für interessierte Jugendliche und Kinder sowie für Erwachsene schaffen und Inklusion und Integration 'zum Anfassen" ermöglichen. Wie ist es mit einem Rollstuhl zu fahren? Was brauchen Sehbehinderte Menschen um zu lesen? Diese und viele weitere Fragen wollen die teilnehmenden Vereine und Verbände an ihren Ständen vor allem durch 'Mitmachen und Ausprobieren" beantworten.

Durch die spielerische Herangehensweise und Beschäftigung mit dem Thema 'Behinderung" sollen unter anderem im Sinnesmobil des 'St. Georgshofs" in Rettenbach und am Stand des 'Bayerischen Blindenbundes" Berührungspunkte geschaffen werden und Gelegenheiten entstehen, um ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und Vorurteile oder Berührungsängste abzubauen.

Die Aktionen am Samstag, 13. Juni sind bunt und unterhaltsam, es wird ein großes Straßen- und Bühnenprogramm mit fast 40 Ständen geboten und der Eintritt ist frei.

Die Besucher werden mit bayerischen Schmankerln verwöhnt: Am Weißwurststand der Wasserwacht Marktoberdorf oder bei der Bayerischen Trachtenjugend-Bude mit feinen Schupfnudeln. Auch internationale Spezialitäten aus anderen Kulturkreisen werden angeboten.

Im Innenhof des Pfarrheims St. Martin wird außerdem ein großer Kinder- und Jugendflohmarkt durchgeführt. Geschicklichkeitsspiele, Kinderschminken, Kreativstände mit Bastelmöglichkeiten sowie ein buntes Bühnenprogramm runden das Tagesprogramm ab.

Integration - Respekt

Bezugnehmend auf die aktuelle Debatte der Asylpolitik in unserem Land wollen die Organisatoren in diesem Jahr ein Zeichen setzen. Es wird gezeigt, dass es nicht darauf ankommt, wer wir sind, woher wir kommen, sondern wie wir miteinander umgehen und uns gegenseitig respektieren. Aus aktuellem Anlass haben die Veranstalter beschlossen, dass bereits von langer Hand geplante Motto des diesjährigen Aktionstages nicht nur auf behinderte Menschen zu beziehen, sondern zu erweitern, erklärte Mirko Zeisberg vom Kreisjugendring. Damit wollen die Verantwortlichen auch ganz besonders die Marktoberdorfer Asylbewerber in der Stadt willkommen heißen. Gerade eine bunte Gesellschaft sei 'normal", ganz gleich ob mit oder ohne Handicap.

Autor:

Redaktion extra aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019