Gemeinderat
Mehr Internet für Stötten

  • Foto: Marc Tirl (dpa-Zentralbild)
  • hochgeladen von Franz Issing

Über den Verbund der Auerberggemeinden 'Auerbergland' will die Gemeinde Stötten am staatlichen Förderprogramm für eine bessere Breitbandversorgung teilhaben. Das Projektbüro Auerbergland hat deshalb die Vorarbeiten für den künftigen Ausbau erledigt und den Ist-Zustand festgestellt.

In der Gemeinderatssitzung übergab Bürgermeister Ralf Grube jedem Gemeinderat eine Planskizze, aus der dieser Ist-Zustand hervorgeht. Danach ist Stöttens alter Ortskern mit einer Geschwindigkeit von 16 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) versorgt, während im Bereich der Auerbergstraße bereits 30 bis 50 Mbit/s erreicht werden. Alle anderen Bereiche liegen bei 15 Mbit/s und darunter.

Mehr zum Thema Breitband für Stötten lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 21.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Rosemarie Klimm aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019