Sicherheit
Mehr Ermittlungsverfahren als in den vergangenen fünf Jahren in Marktoberdorf

Mehr Ermittlungsverfahren als in den vergangenen fünf Jahren, trotzdem ist Marktoberdorf eine sehr sichere Region: So lässt sich die Kriminalitätsstatistik der Polizeiinspektion für das Jahr 2015 zusammenfassen.

Mit 2.760 Fällen pro 100.000 Einwohnern (im Vorjahr: 2.663; bayernweit: 6.350) befindet sich das Kriminalitätsaufkommen in der Region nach wie vor auf einem niedrigen Niveau.

Inspektionsleiter Alfred Immerz beruhigt in noch einem anderen Punkt: Anders als teils befürchtet, fallen Asylbewerber nicht mehr auf als andere Bevölkerungsgruppen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 04.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020