RTL-Show
Marktoberdorferin zieht mit Verlobtem ins "Sommerhaus der Stars"

Sissi Hofbauer und Benjamin Melzer ziehen ins "Sommerhaus der Stars".
  • Sissi Hofbauer und Benjamin Melzer ziehen ins "Sommerhaus der Stars".
  • Foto: RTL / Stefan Gregorowius
  • hochgeladen von Svenja Moller

Als "Reality-TV der allerfeinsten Sorte" bezeichnet RTL sein Format "Sommerhaus der Stars". Auch in diesem Jahr kämpfen wieder acht (mehr oder weniger) prominente Paare unter Luxus-Entzug um 50.000 Euro - und Sendezeit. Mit dabei ist dieses Mal auch eine Allgäuerin: Sissi Hofbauer, die aus Marktoberdorf stammt, zieht mit ihrem Verlobten Benjamin Melzer in das "Sommerhaus" im nordrhein-westfälischen Bocholt ein. Auch dabei sind unter anderem Mola Adebisi, Almklausi und Jana Pallaske mit ihren Partner(innen) - ja, das waren auch schon die bekanntesten Namen.

Beziehungsprobe beim "Sommerhaus der Stars"

In verschiedenen Spielen stellen die Paare ihre Teamfähigkeit und vor allem ihre Beziehungen auf die Probe. Die größte Herausforderung dürfte aber das Zusammenleben der acht Paare auf engstem Raum sein. Und dass das gehörig schief gehen kann, bewies die letzte Staffel. Diese war geprägt von Mobbing, Alkoholexzessen und einer Spuckattacke. Dass auch die neue Staffel nicht viel niveauvoller und nicht weniger dramatisch wird, zeigt ein Trailer. Auch bei Hofbauer fließen die Tränen. Wer wem sprichwörtlich an die Gurgel geht und wessen Fassade bröckelt, zeigt sich ab dem 5. Oktober. Die sechs Folgen werden dienstags, mittwochs und donnerstags ab 20:15 Uhr ausgestrahlt.

Sissi Hofbauers bisherige Fernsehauftritte

Für Hofbauer, die eine eigene Papeterie besitzt und mittlerweile im Ruhrgebiet lebt, ist das nicht ihr erster Fernsehauftritt. Die 25-Jährige versuchte ihr Glück 2015 schon einmal bei "Germany's Next Topmodel". Ein Jahr zuvor war sie bereits bei RTL zu sehen. Damals unterstützte sie ihre Schwester Anna Hofbauer, die als "Bachelorette" ihre große Liebe suchte. Sissi Hofbauers Verlobter Benjamin Melzer ist Transgender, Unternehmer, hat ein Buch geschrieben und immerhin 125.000 Instagram-Follower.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen