Volksmusik
Marktoberdorferin tritt am Samstag bei Florian Silbereisen auf

Vor einem Millionenpublikum im Fernsehen tritt die Marktoberdorferin Julia Hiemer mit ihrer Gruppe La Goassn am Samstag auf. Die 24-Jährige hat es in die Musikhow von Florian Silbereisen geschafft. In dieser treten auch Julia Hiemers ehemalige Studienkollegen von der Volksmusik-Gruppe Voxxclub immer wieder auf.

Am Samstag sind Voxxclub wieder dabei. Die ehemalige Musical-Studentin Julia Hiemer wird aber nicht vor dem Fernseher sitzen. Dieses Mal nicht. Denn dieses Mal steht auch sie selbst vor der Kamera.

Hiemer gehört zu den drei jungen Frauen der neuen Gruppe 'La Goassn'. Innerhalb eines Jahres ist diese gleich in das ganz große Musikgeschäft eingestiegen – hat einen Manager gefunden, einen Vertrag bei einer der ganz großen Plattenfirmen unterschrieben und am Samstag treten sie in einer Show von Florian Silbereisen unter dem Titel 'Die Besten im Sommer' auf. Und in den nächsten Wochen erscheint das erste Album der neuen Musikgruppe.

Neben Liedern über Liebe und Lebensfreude spielt vor allem auch die Verbundenheit zur Heimat eine große Rolle in den Texten von 'La Goassn'. Wo fühlt sich jemand zuhause, der berufsbedingt immer wieder seinen Wohnort wechselt? 'Seit ich in Berlin wohne, war ich nie zwei Wochen durchgehend in meiner Wohnung', sagt sie. Wo fühlt sie sich also daheim? 'Das sind immer noch Marktoberdorf und das Allgäu.'

Wie 'La Goassn' zu ihrem Plattenvertrag kam, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 09.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen