Keime
Marktoberdorfer Wasser wieder einwandfrei

  • Foto: Patrick Pleul (dpa-Zentralbild)
  • hochgeladen von Heinz Sturm

Die Abkochanordnung, die für Teile Marktoberdorfs galt, ist aufgehoben. Nach Mitteilung des Gesundheitsamts Ostallgäu war auch die dritte Probe, die in Geisenried entnommen worden war, einwandfrei. Dort war zuletzt noch ein coliformer Keim auf 100 Milliliter Wasser gefunden worden.

Danach hat das Wasserwerk dort die Leitungen verstärkt gespült – mit Erfolg. Der Keim ist weg. Betroffen von der Abkochanordnung waren außerdem Leuterschach, Engratsried, Schwenden, Ronried und Fechsen. Auch für sie gab das Gesundheitsamt Entwarnung.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 12.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen