Tiermedizin
Marktoberdorfer Tierärztin: Keine medizinische Überversorgung bei Tieren

Marktoberdorfer Tierärztin Dr. Andrea Weinhart
  • Marktoberdorfer Tierärztin Dr. Andrea Weinhart
  • Foto: Dirk Ambrosch
  • hochgeladen von Holger Mock

Im mittleren Ostallgäu ist die medizinische Überversorgung von Tieren kein Problem, sagt die Marktoberdorfer Tierärztin Dr. Andrea Weinhart. Es gebe kaum Tierhalter die auf eine Behandlung ihres Tieres bestünden, wenn die Aussicht auf Heilung gering sei. Weinhart leitet mit ihrem Mann in Marktoberdorf die Tierklinik am Schillenberg. Eine der wenigen Tierkliniken in der Region.

Im Interview spricht die Tierärztin auch über die soziale Komponente die mittlerweile bei der Anschaffung von Haustieren dazukomme: Tiere gehören mittlerweile zur Familie und ersetzen nicht selten Partner oder Kinder. „Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Einsamkeit in unserer Gesellschaft zunimmt“, sagt Weinhart.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 07.07.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen