Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Straßenbau
Marktoberdorfer Stadtrat will vierspuringen Ausbau der B12

Einen vierspurigen Ausbau der Bundesstraße 12 zwischen Buchloe und Kempten will der Stadtrat von Marktoberdorf mit einer Resolution an das Bundesverkehrsministerium erreichen.

Der Stadtrat begründet das mit mehr Verkehrssicherheit und einem Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaftsbetriebe entlang der Straße.

Einzig die Grünen lehnten die Resolution ab. Für sie hat die B12 noch nicht ihre Kapazitätsgrenze erreicht, weshalb auch aus Sicht des Naturschutzes eine Dreispurigkeit reiche.

Bislang ist im Entwurf des Bundesverkehrswegeplans der Ausbau von Buchloe bis Kaufbeuren als vorrangig, die weitere Strecke nur als weiterer Bedarf mit Planungsrecht eingestuft.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 20.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen