Tempolimit
Marktoberdorfer Stadtrat stimmt Drosselung der Höchstgeschwindigkeit am Langweg zu

Am Langweg und auf dem Weg parallel zur Bahnlinie wird die erlaubte Höchstgeschwindigkeit gedrosselt. Das soll Radlern, Fußgängern und Kindern mehr Sicherheit bieten, den Anwohner mehr Ruhe bringen und zudem nicht so viel Staub aufwirbeln wie derzeit.
  • Am Langweg und auf dem Weg parallel zur Bahnlinie wird die erlaubte Höchstgeschwindigkeit gedrosselt. Das soll Radlern, Fußgängern und Kindern mehr Sicherheit bieten, den Anwohner mehr Ruhe bringen und zudem nicht so viel Staub aufwirbeln wie derzeit.
  • Foto: Andreas Filke
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Mit zwei Gegenstimmen hat der Stadtrat von Marktoberdorf zugestimmt, die Geschwindigkeitsbegrenzung zwischen Bahnübergang und Nesselwanger Straße von 30 auf zehn Stundenkilometer zu drosseln. Zwischen dem Langweg und den Kiesgruben sollen in Zukunft noch 20 km/h erlaubt sein. Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ).

Demnach hat eine zweiwöchige Verkehrszählung gezeigt, dass im Langweg Handlungsbedarf besteht. Denn laut Verkehrszählung seien über 85 Prozent der Fahrzeuge in der 30er-Zone acht Stundenkilometer zu schnell gewesen. Pro Tag wurden außerdem zwischen 60 und 180 Lastwagen gezählt. Das Tempolimit soll nun für mehr Sicherheit für Radler, Fußgänger und Kinder sorgen und den Anwohnern mehr Ruhe bringen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 29.04.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen