Stiller Protest
Marktoberdorfer Schweigekreis demonstriert regelmäßig für Menschenrechte

Mit einem Schweigekreis üben Mitglieder der Ortsgruppe der Marktoberdorfer Grünen seit genau einem Jahr Kritik an den Auslandseinsätzen deutscher Soldaten. Einmal im Monat machen sie mit ihrem stillen Protest beim Marktoberdorfer Wochenmarkt auf ihre Anliegen aufmerksam.

Sie halten ein Banner mit der Aufschrift 'Schweigekreis für Menschenrechte – gegen deutsche Kriegseinsätze' hoch. Einer von ihnen ist Peter Wonka. Der ehemalige Geschichts- und Lateinlehrer setzt sich intensiv mit den internationalen Krisenherden wie Syrien, Afghanistan und Mali auseinander.

Das Entsetzen in der Schweigekreis-Gruppe sei groß gewesen, als vor gut einem Jahr der Einsatz der Bundeswehr in Syrien beschlossen worden sei. Daher hätten er und seine Mitstreiter sich für die Schweigekreis-Aktion entschieden. Mit ihrem stillen Protest hoffen die Marktoberdorfer Grünen, möglichst viele Leute zu erreichen.

Wonka wünscht sich Friedensdemonstrationen in vielen deutschen und europäischen Städten. Auch die eigene Partei solle aufgerüttelt werden. Denn die Grünen auf Bundesebene seien in der Vergangenheit Kriegseinsätzen nicht kritisch gegenüber gestanden, findet Wonka.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen