Paketdienst
Marktoberdorfer Paket-Zusteller gibt Einblicke in seine Arbeit

Vor Weihnachten stapeln sich die Pakete im Marktoberdorfer Post-Zustellstützpunkt nur so. Die Ostallgäuer bestellen immer mehr über das Internet, denn gerade vor Weihnachten ist die Zeit für Einkäufe knapp.

Doch auch nach Weihnachten bleibt es stressig für die Postmitarbeiter, denn dann lösen viele ihre Gutscheine ein oder geben Retour-Sendungen auf.

Dieter Böck (57) arbeitet als Zusteller und verteilt die Weihnachtspost an die Marktoberdorfer. Auch Pakete muss er auf seinen Touren mitnehmen, dabei sind auch einige Kuriositäten wie Kaviar oder Tierfutter dabei.

Ihm macht die Arbeit Spaß, obwohl gerade das Pakete-Verteilen auch körperlich anstrengend ist: 'Ich mache das gerne', sagt er. Und manchmal bekommt er sogar etwas von den Kunden zu Weihnachten geschenkt.

Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt bis 1. Februar kostenlos kennenlernen.

Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ