Hobby
Marktoberdorfer macht Kunstwerke aus Miniteilen

Es sind Millimeter-und Zentimeter große Teile, aus denen die kleine Kunstwerke entstehen, die groß raus kommen: Eine winzige Schafherde auf grüner Weide, ein Schäfer, der die Tiere bewacht, zwei Bäume mit knorrigen, dürren Ästen - aufgeklebt auf grünem Filz und dargestellt vor blauem Himmel mit weißen Schäfchenwolken.

Eine Szene, die sich in einem halben Hühnerei abspielt. Winzig klein sind die Figuren, zerbrechlich und bilden am Ende doch ein Gesamtbild. Wie das 3D-Schachbrett. Auf drei Glasplatten, übereinander versetzt, warten König, Dame und Co. aus Glas auf ihren Einsatz.

Kleine Kunstwerke sind das für Hobbykünstler Daniel Tretter in Marktoberdorf. Kleine Kunstwerke, die der Marktoberdorfer in seiner Freizeit bastelt. Stunden-, manchmal tagelang. Mit einem einzigen Ergebnis: dass etwas so entstanden ist, wie er es sich vorgestellt hat, sagt der 52-Jährige: 'Das ist wie ein Erfolgserlebnis'.

Lesen Sie mehr über Modellbau-Freak Daniel Tretter und seine Kunstwerke in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 13.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen