Investition
Marktoberdorfer Kindergarten an der Buchel wird saniert

Bis Jahresende wird der Kindergarten an der Buchel in Marktoberdorf umfassend saniert. Während des laufenden Betriebs werden die Arbeiten ausgeführt. Sie betreffen vor allem den Schall- und den Brandschutz. Gerade da lag einiges im Argen.

So erhalten die mitgenutzten Kellerräume nun eigene, ebenerdige Fluchtwege nach draußen. Auch die Parkplätze werden versetzt und damit für das Bringen und Holen der Kinder sicherer. Dank moderner Technik funktioniert auch die Lüftung wieder besser, denn nach dem Austausch der alten, luftdurchlässigen Fenster hatte es Probleme mit dem Feuchtigkeitsaustausch gegeben.

Das ist nun behoben, eine große Lüftungsanlage nicht nötig. Auch sie war es, die die Kosten nach ersten Berechnungen auf 1,5 Millionen Euro getrieben hatte. Nun reichen Investitionen von gut 200.000 Euro, ohne an Qualität zu verlieren, sagte der städtische Gebäudemanager Richard Siegert.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 19.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Andreas Filke aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019