Petitionsausschuss
Marktoberdorfer Hotelprojekt: Frohe Befürworter, enttäuschte Gegner

Enttäuschung bei den Gegnern, Freude bei den Befürwortern: So lassen sich die Reaktionen auf die Entscheidung des Petitionsausschusses des Bayerischen Landtags zum geplanten Bau des neuen Hotels auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei in Marktoberdorf zusammenfassen.

Während die Hotelinvestoren dort nun laut Mitinvestor Gerhard Breher am liebsten 'sofort mit Vollgas loslegen' würden, setzen die Standortgegner nun noch eine gewisse Hoffnung ins Landratsamt Ostallgäu als Genehmigungsbehörde. 'Sollte der Landkreis als Rechtsaufsicht aber genauso entscheiden wie die Kommune und den Bebauungsplan für das Hotel genehmigen', so sagt Josef Waldmann als Sprecher der Standortgegner, wäre als nächster Schritt noch eine 'Normenkontrollklage vor dem Verwaltungsgericht in Augsburg zu erwägen.'

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 08.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020