Restplätze
Marktoberdorfer Ferienfreizeit: Schnell noch für Tauchen und Zoo anmelden

  • Foto: Marc Müller (dpa)
  • hochgeladen von Heiko Wolf

Wer im Sommer noch gemeinsam mit anderen Ostallgäuer Kindern und Jugendlichen tauchen, mit dem Luftgewehr schießen oder in den Zoo und in die Puppenkiste nach Augsburg fahren will, muss sich sputen.

Denn eigentlich ist die Anmeldefrist für die 70 ein- oder mehrtägigen Aktivitäten der Marktoberdorfer Ferienfreizeit (FFZ) abgelaufen. Indes gibt es Veranstaltungen, für die Restplätze frei sind. Bei welchen das der Fall ist, erfährt man zwar auch online unter www.kjr-ostallgaeu-anmeldung.de, allerdings müssen interessierte Kinder und Jugendliche danach beim Kreisjugendring Ostallgäu, der die Ferienfreizeit zum 28. Mal organisiert, anrufen (Telefon 08342/919841), da die Online-Anmeldung schon geschlossen ist.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 08.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Heiko Wolf aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019