Planung
Marktoberdorfer Bahnhof wird barrierefrei

Viele, viele Jahre haben Marktoberdorfer Bürgermeister und Stadträte darum gekämpft und zahlreiche Politiker für ihre Sache vor den Karren gespannt: Sie wollen den Bahnhof der Kreisstadt barrierefrei haben. <%IMG id='1410075'%>

Die Bemühungen liefen bisher stets ins Leere. Es gab Vertröstungen. Nun aber geht alles viel schneller als gedacht. Durch Zufall. Spätestens Ende 2022 soll der Bahnhof behindertengerecht ausgebaut und ein ebenerdiger Ein- und Ausstieg auf den Bahnsteigen möglich sein.

Autor:

Andreas Filke aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019