Medizin
Marktoberdorfer Ärztehaus nimmt nächste Hürde

Das gegenüber dem Landratsamt Ostallgäu geplante Ärztehaus 'Medicum Marktoberdorf' hat der städtische Bauausschuss einstimmig zur weiteren Beurteilung an eben dieses Landratsamt 'durchgewunken'.

Zugleich hat der Ausschuss kleinere Grenz- und Höhenüberschreitungen des geplanten, 15,2 Meter hohen Bauwerks gebilligt (erlaubt sind 14 Meter) und will auch eine Apotheke und ein Sanitätshaus dort zulassen.

Wie die Allgäuer Zeitung berichtete, gibt es zudem Überlegungen von Stadt und Landkreis, den Wegfall von bis zu 50 öffentlichen Parkplätzen durch das Ärztehaus mit dem geplanten Parkplatzausbau auf der Nordseite des Landratsamtes zu kompensieren.

Autor:

Heiko Wolf aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019