Verkehr
Marktoberdorf will Tempo 30 vor der St. Martinschule

  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Max Power

Die Stadträte wollen es schon länger, Eltern, Elternbeirat und Schulleitung sowieso und auch Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell setzte es im Wahlkampf auf seine Agenda: Tempo 30 vor der St. Martinschule. Nun hat er bei der Unteren Verkehrsbehörde am Landratsamt Ostallgäu einen Antrag gestellt.

Die Geschwindigkeitsdrosselung soll vom Geschäftshaus Atterer bis zur Rauhkreuzung gelten.Wie sehr die gefühlte Gefahr und die tatsächliche Sicherheit auseinandergehen können, zeigt gerade dieses Beispiel. Denn auf Nachfrage bei der Polizei erfuhr Hell: Die Eberle-Kögl-Straße weist laut Verkehrsunfallstatistik keine Unfallhäufung auf.

Falls die Verkehrsbehörde den Antrag ablehne, 'sind wir selbstverständlich auch alternativen Lösungsmöglichkeiten gegenüber aufgeschlossen, sofern sie zu erhöhter Sicherheit beitragen', schreibt Hell. Stimmt die Behörde zu, geht der Antrag weiter an das Staatliche Bauamt, in deren Zuständigkeitsbereich sich die Bundesstraße befindet.

Mehr über den Antrag zur Geschwindigkeitsdrosselung finden Sie in der Allgäuer Zeitung (Marktoberdorf) vom 01.09.2014 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen