Finanzen
Marktoberdorf erhöht Gebühren für Straßenreinigung

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Dominik Berchtold
  • hochgeladen von Pia Jakob

Die Stadt Marktoberdorf ist zum Sparen angehalten, alles kommt auf den finanziellen Prüfstand. Auch die Gebühr für die Straßenreinigung. Sie steigt rückwirkend zum Beginn des Jahres um 20 Cent pro laufenden Straßenfrontmeter eines Grundstücks. Es ist die erste Anhebung seit 21 Jahren. Als Experte durchforstete Dr. Klaus Halter von der KomKal GmbH aus Nürnberg alle Unterlagen und kam zu dem Ergebnis, dass die Straßenreinigung jedes Jahr ein Minus einfährt.

Das aber sei nicht erlaubt, sagte er in der Sitzung des Finanzausschusses. Die Straßenreinigung muss kostendeckend sein, heißt es in der gesetzlichen Grundlage. Deshalb wird sie nun auf 1,37 Euro pro Meter erhöht. Die neue Gebühr gilt bis einschließlich 2021.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 30.06.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Andreas Filke aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019