Seelsorge
Marcel Rappold ist Leiter der Notfallseelsorge OstallgäuKaufbeuren

Vor rund 15 Jahren wurde die Notfallseelsorge Ostallgäu/Kaufbeuren gegründet. Notfallseelsorger beraten und stützen Opfer, Angehörige, Beteiligte und Helfer von Notfällen (Unfall, Großschadenslagen) in akuten Krisensituationen im Auftrag der christlichen Kirchen.

Laut Marcel Rappold, der das sechsköpfige Team im Raum Ostallgäu/Kaufbeuren leitet, sind die Bedürfnisse dabei ganz unterschiedlich. 'Manch einer erwartet Verständnis und Mitgefühl. Einem anderen ist schon damit geholfen, wenn man zuhört. Manche sind dankbar für Ratschläge. Wenn man ihnen sagt, welche Schritte notwendig sind', erzählt der 54-jährige Bernbacher, der seit achteinhalb Jahren Klinikseelsorger am Klinikum Kaufbeuren ist.

Mehr über Marcel Rappold und die Notfallseelsorge Ostallgäu/Kaufbeuren erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung (Marktoberdorf) vom 22.11.2014.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen