Inzidenz über 1.000
Lockdown ab Freitag: Ostallgäu wird zum Corona-Hotspot

Die Gastronomie muss im Ostallgäu ab Freitag wieder schließen. (Symbolbild)
  • Die Gastronomie muss im Ostallgäu ab Freitag wieder schließen. (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Patrick Pleul
  • hochgeladen von Svenja Moller

Als erster Allgäuer Landkreis gilt das Ostallgäu ab Freitag als Corona-Hotspot. Am Donnerstag hat der Landkreis mit einer Inzidenz von 1.054,9 die 1.000er-Marke überschritten.

Diese Regeln gelten ab Freitag im Ostallgäu

Dementsprechend werden die Corona-Regeln im Ostallgäu ab Freitag verschärft. Unter anderem müssen die Gastronomie, Beherbergungsbetriebe und Betriebe, die körpernahe Dienstleistungen anbieten, sowie Sport und Kulturstätten schließen. Zudem sind Kultur-, Freizeit- und Sportveranstaltungen sowie Präsenzangebote von Hochschulen, außerschulischen Bildungseinrichtungen und Einrichtungen der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung verboten. Zu letzteren zählen unter anderem Musikschulen, Fahrschulen und Einrichtungen der Erwachsenenbildung.

Von einer Schließung ausgenommen sind Friseure. Dort gilt die 2G-Regel. Auch medizinische, therapeutische und pflegerische Leistungen sowie die Abgabe von Speisen und Getränken zum Mitnehmen sind weiterhin erlaubt. Für den Handel gilt eine Obergrenze von 20 Quadratmetern pro Kunde.

Wie lange gilt das Ostallgäu als Hotspot?

Das Ostallgäu gilt solange als Hotspot, bis der Landkreis den Inzidenzwert von 1.000 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen nicht mehr überschreitet. In diesem Fall informiert das Landratsamt darüber. Die Bekanntmachung im Wortlaut und mit weiteren Details finden Sie auf der Homepage des Landratsamtes.

56 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen