Planung
Leuterschacher erhalten einen neuen Dorfplatz

Das neue Feuerwehrhaus steht, auch der Vereinestadel nimmt konkrete Formen an. Was noch fehlt, ist der Dorfplatz, der zum Mittelpunkt des dörflichen Lebens in Leuterschach werden soll. Wie dieser aussehen könnte, stellte Projektleiter Richard Siegert von der Stadtverwaltung dem Marktoberdorfer Bauausschuss vor.

Nicht in allen Einzelheiten, aber in groben Zügen. Schon die zeigten, dass sich die Leuterschacher viele Gedanken gemacht haben. Die Fläche in unmittelbarer Nähe des Gebäudes soll der Feuerwehr für Übungszwecke und der Bevölkerung bei Bedarf als Platz für ein Festzelt dienen. Im Anschluss könnte Raum zum Verweilen und zum Spielen – angedacht sind Eisstock, Stockschießen oder Boccia, ebenso Flächen für Kinder und Jugendliche – geschaffen werden. Auch der Maibaum und eine Dorflinde sollen dort Platz finden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 08.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen