Tiere
Lengenwanger Hund siegt zum vierten Mal beim internationalen Dackelrennen

Simba ist ein aufgeweckter Hund, das merkt der Besucher schon am Türeingang, wenn er von dem Dackel freudig begrüßt wird. Und schnell ist er – so schnell, dass er Jahr für Jahr beim internationalen Dackelrennen in Wangen im Westallgäu eine Goldmedaille nach der anderen gewinnt. Erst kürzlich, Ende September, konnte er die 50 Meter in 7,57 Sekunden zum vierten Mal für sich entscheiden.

Sein Frauchen Cornelia Vater aus Lengenwang ist natürlich stolz auf die Erfolgsserie ihres . Auf die Idee, ihn für das Dackelrennen anzumelden, kam sie durch einen Hinweis im Radio

'Das klang lustig, und Simba flitzt schon immer schnell im Garten rum', sagt sie. Das Ergebnis der ersten Teilnahme konnte sich sehen lassen: Auf Anhieb erreichte Simba einen ersten Platz.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 17.10.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen