Abschied
Leiter der Psychologischen Beratungsstelle und der Erziehungs- und Jugendhilfe Ostallgäu geht in den Ruhestand

Peter Seider, Leiter der Psychologischen Beratungsstelle und der Erziehungs- und Jugendhilfe Ostallgäu, blickt auf seine Arbeit zurück. Am Freitag wird er offiziell in den Ruhestand verabschiedet. <%IMG id='1122368' title='Peter Seider'%>

Der 65-jährige Peter Seider leitet seit fast 33 Jahren die Psychologische Beratungsstelle für Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung in Marktoberdorf. Bis Freitag, denn dann wird er offiziell bei einem Festakt in der Frauenkapelle in den Ruhestand verabschiedet.

Zwei Sachen hätten sich in seiner Zeit verändert, sagt er: der Leistungsdruck, den junge Menschen verspüren, und die Art, wie die Menschen zusammenleben. Höhere Scheidungs- und Trennungszahlen, Mobbing und neue Phänomene wie Patchworkfamilien verschaffen ihm viel Arbeit. 

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen