Special Landtagswahlen SPECIAL

Nominierung
Landtagswahl: Roland Wagner aus Marktoberdorf geht für ÖDP ins Rennen

Die Mitglieder im Stimmkreis 711 Marktoberdorf haben die Weichen für die Landtags- und Bezirkstagswahl gestellt. Roland Wagner, Diplom-Kaufmann aus Nesselwang, wurde als Direktkandidat zum 17. Bayerischen Landtag und Arthur Herbein, Lehrer aus Marktoberdorf, als Direktkandidat zum 15.

Bezirkstag gewählt.

Auch wenn das Landtagswahlprogramm erst noch durch den Parteitag abgestimmt werden müsse, gebe es, so Wagner, bereits verlässliche Wahlaussagen, darunter seit Jahren zwei wichtige Alleinstellungsmerkmale:

Die Absage an eine Politik des ständigen Wachstums und Mehrverbrauchs und das Bekenntnis zur Familie. 'Der Eindruck täuscht nicht: Für die traditionelle Betreuung von Kindern in der Familie gibt es derzeit im Parlament keine politische Vertretung mehr.

Die CSU läuft – die FDP im Nacken – dem Zeitgeist nach.

Die ÖDP hingegen fordere, dass Eltern und alleinerziehende Elternteile, die ihre unter dreijährigen Kinder familiär betreuen, ein sozialabgabenpflichtiges Erziehungsgehalt gewährt wird.'

Einem Betreuungsgeld erteilt die ÖDP eine klare Absage. Ein entschiedenes 'Nein' kommt von Wagner auch zu weiteren zehn Jahren Atomrisiko. Der ÖDP-Kandidat will mehr Engagement auf dem Weg zu 100 Prozent erneuerbarer Energie.

Die ÖDP könne Erfolge aufweisen: das gekippte Büchergeld, den Nichtraucherschutz, fünf gestrichene Atomkraftwerksstandorte im Freistaat, die Kehrtwende in der landwirtschaftlichen Gentechnik, die Abschaffung des Senats und die Verkleinerung von Regierung und Landtag. Mit dem Parlamentsauftrag könne dies, so Wagner, noch getoppt werden.

'Wir müssen unsere Politik und Lebensweise als Gesellschaft ändern und die Politik muss die notwendigen Rahmenbedingungen schaffen.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen