Oal Sozialausschuss In Kürze
Landratsamt Marktoberdorf arbeitet an einfacher Sprache für Bescheide

Alle drei kreiseigenen Senioren- und Pflegeheime in Obergünzburg, Buchloe und Waal haben 2011 einen Jahresüberschuss erreicht. Das sagte Kreiskämmerer Hermann Thoma in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses für Familie und Soziales. Der Jahresabschluss lag noch nicht vor, das Jahresplus der Heime stand aber laut Thoma bereits fest. Im Bericht zum ersten Quartal 2012 ging er von einem ausgeglichenen oder positiven Jahresergebnis auch für 2012 aus.

Mit fast 35 000 Euro Minus hat zum Quartalsende Waal abgeschlossen. 'Weil Heizöl gekauft und die Versicherungsbeiträge geleistet werden mussten', erklärte Thoma. Das werde sich im Laufe des Jahres ausgleichen.

Die Nachfrage nach dem 2011 eingeführten Bildungspaket für ärmere Kinder ist gestiegen. 2054 Anträge wurden seit der Einführung gestellt, sagte Sozialamtsleiter Josef Höfelschweiger.

Der größte Bereich ist dabei der persönliche Schulbedarf (100 Euro pro Kind und Jahr). Es folgen Mittagsverpflegung und Freizeitgestaltung (Vereinsbeiträge oder Musikunterricht).

Behindertenbeauftragte Waltraud Joa regte eine einfachere Sprache für Bescheide an. Es kämen immer wieder Leute mit Verständnisproblemen zu ihr. Josef Höfelschweiger bekam den Auftrag, beim Landkreistag nach Möglichkeiten anzufragen.

'Die Mitarbeiter des ganzen Landratsamtes arbeiten aber bereits daran, sich so verständlich wie möglich auszudrücken', so Höfelschweiger. Die vom Bezirk Schwaben entwickelte einfache Sprache für Behinderte könne man zudem nicht ohne Weiteres übernehmen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen