Investition
Landkreis Ostallgäu steckt auf Rekordniveau Millionen in Schulen und Straßenbau

Der Landkreis Ostallgäu hat Investitionen in Höhe von insgesamt 17 Millionen Euro im Haushalt für 2018 eingeplant.
  • Der Landkreis Ostallgäu hat Investitionen in Höhe von insgesamt 17 Millionen Euro im Haushalt für 2018 eingeplant.
  • Foto: Matthias Becker
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

Investitionen in Rekordhöhe von 17 Millionen Euro hat der Landkreis Ostallgäu im Haushalt für das laufende Jahr eingeplant. Und weil der Kreis heuer etliche lange geplante Projekte anpackt, stellte Landrätin Maria Rita Zinnecker im Kreistag die Finanzplanung für 2018 unter die Überschrift „Umsetzungsjahr“.

Die Schwerpunkte des von den Fraktionen einstimmig verabschiedeten Haushaltes liegen neben den Investitionen in den Bereichen Soziales, Bildung und Infrastruktur. Zudem werden die 45 Landkreis-Gemeinden durch die Senkung der Kreisumlage finanziell entlastet. Die Grünen-Fraktion nutzte die Haushalts-Debatte zu einer Generalkritik an der Politik der Landrätin.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 03.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen