Straßenbaumaßnahme
Kritik an Infoveranstaltung der Stadt Marktoberdorf

Stadtrat Georg Martin (Grüne) hat in der jüngsten Marktoberdorfer Stadtratssitzung die angekündigte Straßenbaumaßnahme am Jörglweg aufgegriffen und Kritik geübt an der Informationsveranstaltung für die Anwohner.

Diese habe an einem Donnerstag stattgefunden, die Einladung dazu sei erst zwei Tage vorher verschickt worden. Etliche Betroffene hätten die Einladung erst am Freitag in ihrem Briefkasten gehabt. Das erinnere an den in der vergangenen Legislaturperiode geplanten Ausbau der westlichen Georg-Fischer-Straße. Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell gab zu, dass die Einladungen knapp, möglicherweise zu knapp, verschickt wurden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 12.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019