Handwerk
Kraftisrieder installiert Kirchenorgel in Costa Rica

Bis nach Costa Rica in Mittelamerika ist der Kraftisrieder Hermann Huber gefahren, um eine Orgel aufzubauen. Die komplette Spielanlage hatten der Orgelbauer Wolfgang Förg und sein Mitarbeiter Hermann Huber geplant, der nicht nur Orgeltechniker, sondern auch Organist und Chorleiter ist.

Huber arbeitet für das Orgel- und Musikhaus Förg in Altmannshofen/Wangen. Es handelt sich um eine digitale Johannus-Orgel mit konfigurierter Klangabstrahlung, wie Huber berichtet. Der Auftrag der mittelamerikanischen Kirchengemeinde erforderte allerdings nicht nur technisches und musikalisches Wissen, sondern auch der 'Papierkrieg' für Zoll, Fracht und mehr sei eine Herausforderung gewesen.

Nachdem alle Details geklärt waren, konnte mit der Herstellung der Orgelanlage begonnen werden. Diese war dann 16 Tage per Schiff Richtung Costa Rica unterwegs. Huber reiste per Flugzeug in das mittelamerikanische Land – reine Flugdauer knapp 18 Stunden.

Mehr über diesen Spezialauftrag lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 04.02..2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019