Marktoberdorf
Kostenfreier Gäste-ÖPNV im südlichen Ostallgäu kommt gut an

Nach rund vier Monaten zieht der Landkreis ein positives Fazit. Seit Dezember können Gäste dort in zahlreichen Kommunen kostenlos Bus und Bahn benutzen. Mit diesem Nahverkehrskonzept wollte man auch neue Gästeschichten, so Landrat Johann Fleschhut. Zwölf Kommunen beteiligen sich an dem Gäste-ÖPNV-Konzept im südlichen Landkreis – von Nesselwang bis Lechbruck können Gäste kostenfrei Bus und Bahn nutzen. Bayernweit ist dieses Konzept einmalig.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen