Musik
Konzert in der Marktoberdorfer Stadtpfarrkirche

Monteverdis 'Marienvesper' führten der Carl-Orff-Chor Marktoberdorf, das Kammerorchester La Banda und Solisten in der Marktoberdorfer Stadtpfarrkirche St. Martin auf. Mit diesem geistlichen Opus hat sich der Dirigent Stefan Wolitz eine große Aufgabe gestellt und sie formvollendet gelöst.

Sein präzises Dirigat lässt bei keinem der Mitwirkenden auch nur die geringste Unsicherheit aufkommen. Erhaben und damit souverän wie gewohnt gestaltete der Chor seine Einsätze, wunderbar getragen die solistischen Einwürfe.

Mit den Sopranistinnen Roswitha Schmelzl und Priska Eser, den Tenören Andreas Hirtreiter und Christian Zenker und den Bassisten Sebastian Myrus und Michael Mantaj besaß Wolitz ein Sextett von hoher musikalischer Präsenz.

Die Textverständlichkeit war vorzüglich, die Deklamation präzise. Der Schlussbeifall, begeistert und anhaltend, galt somit auch zu Recht dem Dirigenten, seinem Chor, dem Orchester und allen Solisten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 24.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen