Nikolaus
Kolpingsfamilie Marktoberdorf organisiert für Nikolaus die Besuche

Mehr als 100 Familien besucht der Nikolaus in Begleitung von Knecht Ruprecht in Marktoberdorf und einigen Stadtteilen. Das ist eine logistische Herausforderung.

Deshalb hat er in der Kolpingsfamilie Marktoberdorf neun Stellvertreter gefunden, die den Heiligen entlasten. Ohne Computer lassen sich die Besuche nicht mehr organisieren.

Noch melden sich die Eltern per Telefon, wenn sie Nikolaus in ihr Haus einladen, künftig soll das über ein Internetportal möglich sein. Und in Zukunft vielleicht sogar per Smartphone mit einer App.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 24.11.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen