Marktoberdorf
Klimafit im Alltag

'Klima schützen kann jeder!' lautet das Motto einer Ausstellung, die derzeit im Landratsamt zu sehen ist. 25 Schüler der Staatlichen Realschule Marktoberdorf haben diese Ausstellung erkundet und dort zahllose kleine Tricks und Kniffe gelernt, wie Klimaschutz im Alltag ganz leicht umzusetzen ist. Im Alltag das Klima zu schützen, ist eigentlich ziemlich einfach und oft sogar lohnend. Das ist die wichtigste Botschaft der Ausstellung 'Klima schützen kann jeder!' der Verbraucherzentrale Bayern. Ob unterwegs, zu Hause oder beim Einkaufen – die Ausstellung macht deutlich, was jeder Einzelne tun kann und vor allem, dass jeder Beitrag zählt. 'Die Information und Bildung gerade unserer jungen Bürger ist neben den technischen Anstrengungen zum Klimaschutz eminent wichtig. Denn sie sind sowohl künftige Entscheidungsträger als auch Betroffene des Klimawandels', sagt Landrat Johann Fleschhut.

'Klimafit'

Wie dreht man Stromräubern den Saft ab? Was bringt ein virtueller Anrufbeantworter im Festnetz? Wodurch lässt sich der beim Fliegen verursachte CO2-Ausstoß quasi wieder wettmachen? Verschiedene interessante Themenstationen laden die Besucher ein, dem Treibhausgas im Alltag auf die Spur kommen. Wie junge Menschen mit dem Klimawandel umgehen, zeigt der Kurzfilm 'Generation Klima'.

Er beschäftigt sich mit den Fragen Jugendlicher im Hinblick auf ihre Zukunftschancen. An einer Quizstation können die Besucher testen, wie 'Klimafit' sie wirklich sind.

Der Landkreis Ostallgäu zeigt die Ausstellung noch bis zum 20. Januar im Foyer des Landratsamts, Schwabenstr. 11 in Marktoberdorf.

Die Öffnungszeiten entsprechen denen des Bürgerservice (Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 17.30 Uhr sowie an Freitagen von 7.30 bis 13 Uhr). Infos für Schulen und Interessierte gibt es im Internet unter www.klimaschutz-ostallgaeu.de.

Autor:

Redaktion extra aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019