Sommerferien
Kinder verbringen bei Marktoberdorfer Ferienfreizeit einen Tag auf dem Bauernhof

15Bilder

'War die schon mal an der Kuh?', fragt Linda neugierig, als sie die Ohrenmarke als Namensschild um den Hals gehängt bekommt. Diese und viele weitere Fragen stellten die 22 Kinder bei der Marktoberdorfer Ferienfreizeit, als es für sie hieß: Ein Tag auf dem Bauernhof. <%DIA id='30647' text='Marktoberdorfer Ferienfreizeit'%>

Unter der Leitung von Barbara Reiter, die den Bauernhof in Weibletshofen mit ihrer Familie führt, und Nadja Bernard, die auf einem Reiterhof Kindertage anbietet, startete die ganztägige Ferienfreizeit. Tatkräftige Unterstützung erhielten sie von Barbaras Töchtern Emilia und Salome. Den ganzen Tag wurde getreu dem Motto 'Vom Futter zur Butter' mit allen Sinnen eifrig erforscht, gelernt und nachgehakt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen