Kliniken
Keine neuen Ideen zum Krankenhaus in Marktoberdorf

Wie soll es mit dem Gelände der geschlossenen Klinik Marktoberdorf weitergehen? Zur Diskussion dieser Frage hat das Bürgerforum Gesundheit Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell und Landrätin Maria Rita Zinnecker eingeladen. Obwohl das Thema in der Stadt immer noch emotional diskutiert wird, waren nicht einmal 30 Bürger gekommen, um den Ausführungen Hells und Zinneckers zu lauschen.

'Dass wir das Krankenhaus reaktivieren, würde an ein Wunder grenzen', machte Hell klar. Er fand die Entscheidung falsch, dass das Krankenhaus geschlossen wurde, sagte er.

Landrätin Zinnecker sagte, dass sie sich bereits mit Hell über das Thema Nachnutzung des Klinikgeländes ausgetauscht habe. Sie würden nun gemeinsam prüfen, welche Möglichkeiten einer medizinischen und nicht-medizinischen Nutzung bestehen. 'Und zwar in dieser Reihenfolge.' Außerdem möchte Zinnecker sich 'sehr genau' anschauen, wie die Klinik-Situation im Oberallgäu gelöst wurde.

Den ganzen Bericht >>Keine neuen Ideen zum Krankenhaus<< finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 04.07.2014 (Seite 25). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen