Wechsel
Kaplan Stefan Finkl aus Marktoberdorf verabschiedet

Am Titularfest Kreuzerhöhung der Stadtpfarrkirche St. Martin wohnte die Pfarreiengemeinschaft von St. Magnus und St. Martin einem Priesterwechsel bei. Kaplan Stefan Finkl verlässt nach drei Jahren Marktoberdorf und wirkt nun als Stadtpfarrer in Tannhausen. <%IMG id='1607541'%>

Gleichzeitig begrüßten die zahlreich erschienenen Gläubigen mit Michael M. Prendota ihren neuen Kaplan, der nach der Priesterweihe seine erste Stelle in der Marktoberdorfer Pfarreiengemeinschaft antritt. In seiner Ansprache zog der scheidende Kaplan Bilanz seiner Tätigkeit in der Pfarrei.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen