Gäste
Informatiker aus aller Welt bei Summer School in Marktoberdorf

Der PC hängt sich auf und beim Neustart erscheint ein blauer Bildschirm. Probleme, die jeden Computerbesitzer zur Verzweiflung bringen. Schuld daran sind Programmierfehler. Mit der Fehlersuche beschäftigen sich bis 16. August die 77 Teilnehmer der International Summer School am Gymnasium Marktoberdorf.

Aus 39 Nationen reisten sie ins Allgäu. Für die Seminare fanden Organisatorin Katharina Spies und ihr Team von der Technischen Universität (TU) München, die die Summer School veranstalten, hochrangige und erfahrene Dozenten. Patrice Godefroid von Microsoft etwa: Dieser entwickelte einen Scanner, um Programmierfehler und Sicherheitslücken zu finden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 10.08.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ