Musik
Indonesischer Chor beim 14. Internationalen Kammerchorwettbewerb in Marktoberdorf

Aus der indonesischen Hauptstadt Jakarta kommen die Batavia Madrigal Singers, die auf dem Marktoberdorfer Wochenmarkt und in der Sparkasse ein viel beachtetes Ständchen gaben. Sie läuteten damit den 14. Internationalen Kammerchorwettbewerb musikalisch ein, der am 22. Mai mit allen 500 Sängern im Publikum und dem Münchner Via-Nova-Chor auf der Bühne eröffnet wird.

Die Batavia Madrigal Singers sind einer der zehn gemischten Chöre, die sich neben fünf Frauenchören am 23. Und 24. Mai im Modeon der Jury stellen, sich aber auch bei 17 Konzerten im ganzen Allgäu dem Publikum präsentieren.

Beim Konzert in Marktoberdorf sind am Samstag, 23. Mai, Chöre aus Russland, Lettland und Deutschland in der Stadtpfarrkirche St. Martin zu hören (20 Uhr). Der deutsche Chor 'Vocalisti' umrahmt auch den ökumenischen Gottesdienst am Pfingstmontag um 11 Uhr in St. Martin. Ein Wiedersehen mit dem indonesischen Chor gibt es ebenfalls am Pfingstmontag um 11 Uhr beim Singschoppen im Festzelt am Modeon.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 23.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen