Ruhestätte
Immer wieder stehlen Diebe Schmuck von Gräbern in Marktoberdorf

Seit etwa zwei Jahren erlebt Centa Zasche immer wieder ärgerliche Überraschungen, wenn sie zum Grab ihres Mannes auf den Marktoberdorfer Friedhof kommt: Blumen wurden mehrfach herausgerissen, einmal sogar eine ganze Schale mit Blumen gestohlen, einige Male hat jemand Kerzen oder Grablichter vom Grab weggenommen.

"Das ist schandvoll und respektlos", ärgert sich Zasche, die sich deshalb an die AZ gewandt hat. Es gehe ihr nicht um den finanziellen Schaden oder die Mehrarbeit, sondern um den "fehlenden Respekt den Toten gegenüber".

"Immer wieder klagen Leute über Diebstähle", bestätigt Friedhofsgärtner Hermann Jongen. Wolfgang Flederich, der sich um die Urne seiner Frau kümmert, sagt, dass ihm das schon sechs oder sieben Mal passiert sei. Auch ihn ärgert das. Angezeigt hat er die Vorfälle aber nicht. "Das hilft ja nix, das verläuft im Sand", sagt er.

Was die Stadt gegen die Diebstähle tun will, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 28.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen