Schließungen
Immer mehr Läden im Stadtzentrum von Marktoberdorf machen dicht

Der 'Mode Keller' in der Salzstraße verriegelte Ende Januar seine Türen für immer. Gerade mal sieben Wochen später folgte das Café 'Momentee' in der Kemptener Straße.

'Es ist wirklich nicht schlecht gelaufen', betont Nicole Kopp. Sie schloss ihr 'Momentee', 'weil ich mich beruflich verändern wollte'.

'Hier wird es nun recht ruhig', ahnt Jasmin Wiedemann, Inhaberin der dortigen Lotto-Toto-Stelle und einer Paketstation. Sie wird in den letzten Maitagen ihren Laden schließen - genauso wie ihr Vermieter Elektro Dittrich im selben Haus. Ebenfalls noch dieses Jahr dicht machen möchte Bedriye Örümcek ihren Laden mit türkischen Lebensmitteln: Sie will ihr Geschäft in die Schützenstraße verlagern.

Eigentlich sei die Kemptener Straße ein 'guter Platz' für sie und ihren Laden gewesen, blickt Bedriye Örümcek zurück. Aber mit der Euro-Einführung sei vieles teurer geworden. Das habe sich auch auf ihr Geschäft negativ ausgewirkt.

Mehr zur Situation der Läden in der Marktoberdorfer Innenstadt, welche Läden noch übrig bleiben, finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 14.05.2013 (Seite 25).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020