Unterstützung
Immenthaler Bauernhofkindergarten Heijucker steht vor dem Aus

Alle finden diesen Bauernhofkindergarten 'Heijucker' in Immethal bei Günzach gut. Auch jetzt gab es wieder dreimal soviele Interessenten, als neu aufgenommen werden können.

'Wir als Eltern werden alles dafür tun, dass er erhalten bleibt', sagt Joanna Klose, die jetzt ihre zweite Tochter dort angemeldet hat. Denn der privat betriebene Kindergarten könnte zum Jahresende hin vor dem Aus stehen. Aus finanziellen Gründen. Es droht zum Jahresende ein Defizit von 24.000 Euro, wenn keine Hilfe in Form von Spenden oder anderen freiwilligen Leistungen kommt.

Die Gemeinden Obergünzburg, Günzach und Untrasried, bei denen Leiterin Regina Hartmann einen Antrag auf dauerhafte Unterstützung gestellt hat, haben bereits abgewunken. Sie zahlen zwar die Gastkindergartenbeiträge, zu denen sie verpflichtet sind. Sie sind aber zu keinen freiwilligen Leistungen bereit. Jetzt ist guter Rat teuer.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 07.08.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen